Biografisches

Autorenportrait

 Anne Simons, Bestsellerautorin

Anne Simons, Jahrgang 1956, studierte Anglistik und Romanistik in Münster, Lille und München. Neben ihrer Lehrtätigkeit übersetzte sie literarische wie Sachbücher.

Sie ist eine bekannte Autorin von Büchern zu Gesundheitsfragen und verwandten Themenbereichen. Außerdem ist sie eine erfahrene Lektorin, Redakteurin und Ghostwriterin von Büchern mit überwiegend gesundheitlichem Bezug.

Etliche Bücher von Anne Simons waren oder sind Bestseller. Bekannt wurde die Autorin durch die Veröffentlichung von naturheilkundlichen Monografien: „Das Teebaumöl-Praxisbuch“ (zusammen mit Carl-Michael Diedrich), „Das Schwarzkümmelöl –Praxisbuch“ (beide Scherz-Verlag) und „Gesund länger leben durch OPC“ (zusammen mit Alexander Rucker). Zudem hat sie Bücher über ätherische Öle, Maya-Medizin und Heilpflanzen Europas und Lateinamerikas veröffentlicht.

Auf mehreren Reisen nach Guatemala, Belize, Mexiko und Honduras informierte sie sich über die traditionellen Heilmethoden der Maya und die Wirkungen der Regenwaldpflanzen.

Durch ihre Bücher ebenso wie durch zahlreiche Vorträge in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat Anne Simons maßgeblich dazu beigetragen, dass OPC im deutschsprachigen Raum bekannt geworden ist.